Events 
Autor Nachricht
TB ~ Ausgehen ~ 20.07. 2018 ~ SUMMER CLOSING PART 1 - OBK PRES. CBRA:STALL @ ROSENKELLER, JENA Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
ÆonFlux
Post Verfasst am:13.07.2018 21:35 ~ SUMMER CLOSING PART 1 - OBK PRES. CBRA:STALL @ ROSENKELLER, JENA Antworten mit Zitat
trommelbass.de

Lineup:
UNDERGROUND MAIN STAGE AKA LETZTER FLOOR:
// BROKENBEATS UND BASS(NO MIDRANGEBASS), SOULIGER BIMBAM, WHINE & SHINE, UND TANZBARE DEEPNESS //
~ ENDGEGNER
~ SIGGI KOCH
~ CBRA B2B T.IGHT.N
~ SYNTAKT

MAINSTREAMFLOOR AKA VORNE:
// COSMIC FUNKY INDIETRONICS INDIEDISCO ALL NIGHT LONG //
~ DJ SHEPHERD

OPENAIR:
// LEICHTE BEMMCHEN DAMIT DIE ANWOHNER NICHT MECKERN //
~ MATT EAGLE

Info:
Start: 22 Uhr
Eintritt: 5/4 €

Press:
Der Tag markiert viele feierungswürdige Daten per ipsum. Zum Beispiel könnt Ihr an diesem Abend die Afterscho-Party von Freundeskreis feiern. Quasi, weil Ihr im Freundeskreis mal die ganzen B-Seiten hören dürft, für die die anderen DJs nie Zeit haben. Gleichzeitig geht der Abend auch als Warm-Up für Ueberschall durch: weil wir einfach diese Affenmusik viel mehr lieben, sogar auf Vinyl zelebrieren und die N-Sync-knöpfe der CD-Spieler kaputt sind. -Was nicht ist, kann ja noch werden und es ist, wie es ist!
Hauptgrund allerdings ist, dass dieses konzeptlose, regelmäßig unregelmäßig stattfindende, regelmäßig begeisternde Zusammentreffen nun schon vielleicht zum 4ten stattfindet. Ist ja nich so wichtig. Ich glaube es ist dieses Jahr das zweite Mal.
Viel wichtiger, aber nicht viel besser zu beschreiben, ist das heikle Gemisch dieser schwierigen Musikgenre, die sich in der Schnittmenge durch ein Höchstmaß an Tieftonbestandteilen äußert. Für jeden etwas dabei, wie man so schön sagt. Am Ende ist sich jeder DJ am nächsten, sonst hört er ja nicht, was aus dem Monitor kommt!!!
Die Artisten vorzustellen ist Unsinn, ich glaub die sprechen nicht mal unsere Sprache. Muss man einfach gehört und erlebt haben. Möge der Bass mit dir sein. RIP www.trommelbass.de

Damit die normalen Gäste nicht zu kurz kommen, gibt es den Rest von einem DJ aus der Landeshauptstadt (ist nicht grad wieder Derby?), der ganz früher einmal eine Katze war und im Jungle flex.efte. Nicht sehr viel schlechter ist wohl seine gegenwärtige Indie-Selection. Gelernt ist gelernt.

Last not least, wenn das wetter freundlich sein sollte, drückt ein musikalisches Schwergewicht aus Jena, der vor 20Jahren dem Bassrausch verfallen war, ein paar elektronische Ambient-easylistening-chill-dir-eine-ordentliche-Rum und oder VodkaMate-knöpfe im Freien.
Wer jetzt verwirrt ist und/oder Fragen hat sollte einfach rumkommen. Alle anderen auch.

WWW:
Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name ICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen


 
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Trommelbass.de benutzt Cookies für Deinen Anmeldungsstatus im Forum. Weitere Infos findest Du hier.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung zu.